Zum letzten Mal in diesem Jahr hieß es für 23 Teilnehmer „Petri Heil“ und wir konnten noch einmal zusammen die Köder zu Wasser lassen.

Punkt 7:00 Uhr fanden sich die Petrijünger im Gondelhafen in Friedrichshafen ein, um nach einer
kurzen Besprechung und einer Tasse Kaffee die Boote abzudecken und sich nach dem Auslaufen in alle Richtungen zu verteilen. Wind oder Regen gab es keinen und so durfte man bei besten Bedingungen gespannt sein was der Tag bringen würde!

Die anvisierten Zielfische am Bodensee waren um diese Jahreszeit vorwiegend Forelle, Hecht und Barsch. Die Königin des Sees, die Seeforelle, blieb den Teilnehmern dieses Mal leider verwehrt, allerdings ist diese aktuell auch extrem schwer zu fangen. Dennoch gab es erfreulicherweise 9 Hechte und zahlreiche schöne Barsche.

Den größten und schwersten Hecht fing an diesem Tag Guido Ruess mit ca 115cm Länge und 9kg Gewicht. Einen neuen vorläufigen Fischerkönig gab es aber nicht. Dieser ist und bleibt Daniel Dziewas mit einem Wels von ca 18kg, mit dem er als diesjähriger Fischerkönig gilt!

Da alles unter Einhaltung der aktuell gegebenen Regeln stattfand und wir glücklich darüber sind, daß wir unserem Hobby noch einmal frönen durften, blicken wir mit großer Freude auf einen wirklich gelungenen Tag zurück! Nichts ist schöner als sich mit Gleichgesinnten dem „Schönsten Hobby der Welt“ zu widmen!

Petri Dank!

 

ASV-Friedrichshafen e.V.

Untereschstrasse 7
88046 Friedrichshafen
Tel: 07541/371351
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinsheim

Untereschstrasse 7
88046 Friedrichshafen
Tel: 07541/75263

IBAN: DE89 6905 0001 0020 1001 29
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ

Impressum
Datenschutzerklärung

Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top